Primärtexte

Nach dem Erscheinen der vierbändigen Storm-Ausgabe im Deutschen Klassiker-Verlag ist diese Centenar-Ausgabe:

Theodor Storms sämtliche Werke in vier Bänden. Hrsg. von Karl Ernst Laage und Dieter Lohmeier. Frankfurt am Main 1987/88 (abgekürzt: LL).

Diese Ausgabe ist Grundlage für jede wissenschaftliche Arbeit über Storm und sollte zum Zitieren benutzt werden.

Wenn diese Ausgabe nicht zur Verfügung steht, ist auch die vierbändige Ausgabe des Aufbau-Verlages geeignet:

Theodor Storm. Sämtliche Werke in vier Bänden. Hrsg. von Peter Goldammer. Berlin 51982.

Natürlich können auch Einzelausgaben der Novellen (z.B. bei Reclam) zum Zitieren verwendet werden, wenn sichergestellt ist, dass sie einen verlässlichen Text bieten. Fast alle neueren Textausgaben fußen auf der ersten, nach wissenschaftlichen Kriterien herausgegebenen Ausgabe:

Theodor Storms sämtliche Werke in acht Bänden. Hrsg. von Albert Köster. Leipzig 1919,

zu der der Herausgeber auch die Editionsprinzipen dargestellt hat:

Albert Köster: Prolegomena zu einer Ausgabe der Werke Theodor Storms. Leipzig 1918. (Berichte über die Verhandlungen der Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften zu Leipzig. H. 3.)

In der Ausgabe von Karl Ernst Laage und Dieter Lohmeier wird zu diesen Prinzipien im ersten Band Stellung bezogen (LL 1, S. 737–743).