Ein neuer Auftritt für die Storm-Gesellschaft

Der starke Partner

Nachdem wir uns Ende 2011 dazu entschieden hatten, den Internetauftritt der Storm-Gesellschaft umfassend zu überarbeiten, galt es zunächst, einen geeigneten Partner für das Projekt zu finden. Nach eingehender Recherche, zahlreichen Gesprächen und Einholung mehrerer Angebote, entschieden wir uns schließlich im Frühjahr 2012 dazu, das Projekt gemeinsam mit der Rebel Creations AG aus Faßberg durchzuführen. Die Internet-Agentur mit Sitz in der Lüneburger Heide überzeugte uns mit ihrer umfassenden Expertise in den Bereichen Web & Print, Beratungskompetenz und einer ebenso professionellen wie freundlichen Kommunikation.

Die visuelle Identität

Bei unseren ersten Überlegungen zu den gestalterischen Aspekten der neuen Internetseite wurde schnell klar, dass es sinnvoll sein würde, Wiedererkennungswerte von vornherein für das gesamte Spektrum an Kommunikationsmaterialien zu schaffen. Bisher hatte die Storm-Gesellschaft nur in zaghaften Ansätzen so etwas wie ein Corporate Design entwickelt. Und so begannen wir zunächst damit, ein neues Logo zu entwerfen, wobei wir in der Stele vor dem Storm-Haus schnell einen hervorragenden Anknüpfungspunkt gefunden hatten.

Weitere Aspekte bei der Erarbeitung eines übergreifenden Gestaltungskonzepts waren außerdem:

  • Auswahl geeigneter Schriftarten
  • Digitalisierung eines Storm-Autographen
  • Definition von Farben und Farbkombinationen
  • Entwicklung von Flyer- und Plakatkonzepten
  • Verheinheitlichung von Gestaltungsrastern
  • Erstellung neuen Bildmaterials / Anlegen von Bilddatenbanken
Die neuen Faltblätter & Plakate der Storm-Gesellschaft

Der Neuanfang

Beim Relaunch einer Internetseite geht es im Grunde genommen darum, sowohl Design als auch Inhalt einer Überarbeitung zu unterziehen.

Was die Inhalte betrifft, so haben wir einige Texte zunächst von der bestehenden Seite übernommen, weitere Texte und Bilder kamen Dank freiwilliger Redakteure hinzu, und manches, wie bestimmte Unterrichtsmaterialien, haben wir in PDFs mit einheitlichem Layout überführt.

Was Sie bisher auf der neuen Seite sehen können, bildet aber nur den Anfang eines ambitionierten Online-Projekts und stellt das solide Fundament dar, auf dem die Storm-Gesellschaft gewissermaßen das digitale Äquivalent zum Storm-Zentrum in Husum errichten möchte.

Die Möglichkeiten

Jeder, der schon einmal in Husum war, weiß, dass es nicht das literarische Werk allein ist, das uns an Storms Welt teilhaben lässt. Wer Storms Wohnhaus in der Wasserreihe besucht oder auf anderen Spuren in Husum wandelt, die mit Storm in Verbindung stehen, der gewinnt faszinierende Einblicke in Leben und Werk des Dichters – Einblicke, die Storm erfahrbar machen und geradezu spürbar werden lassen.

Diese Möglichkeit, einer literarisch bedeutenden Persönlichkeit derart nahe zu kommen, ist selten und wertvoll. Wir möchten – nicht zuletzt aufgrund der Vielzahl von Mitgliedern und anderen Storm-Freunden – auch auf der Internetseite diese Nähe so gut wie möglich erlebbar machen. Eine solche Nähe lässt sich heute auf unterschiedliche Art und Weise erreichen. Die gegenwärtige Leistungsfähigkeit der Internetverbindungen ist enorm, hinzu kommt, dass die Nutzung und Produktion verschiedener Medien und Formate (Film, 3D-Visualisierung etc.) heute vergleichsweise günstig ist. Und an spannenden Ideen mangelt es auch nicht. Dies will sich die Storm-Gesellschaft zunutze machen.

Ein weiteres wichtiges Entwicklungsfeld betrifft den Bereich Forschung. Ein Team von Wissenschaftlern wird daher mit dieser Aufgabe betraut werden, damit die Theodor-Storm-Gesellschaft auch online zur ersten und zuverlässigsten Anlaufstelle für die Storm-Forschung wird. Und weil auch die Forschung stets auf Nachwuchs angewiesen ist, sind wir ganz besonders darum bemüht, Schüler durch verschiedene Angebote für Storm zu begeistern.

All diese Aufgaben erfordern Zeit, Arbeit, aber natürlich auch Geld. Wir bitten Sie deshalb, uns mit Ihrer Spende zu unterstützen. Über die Einzelheiten unserer Projekte werden wir Sie auf diesen Seiten informieren.