Programm der Storm-Tagung 2013


Freitag, 6. September

19.00 Uhr: Meist nachts. (Lesung)
Doris Runge

Hotel Altes Gymnasium, Süderstraße 2–10, Eintritt: € 8,- (für Mitglieder der Storm-Gesellschaft € 6,-)

Samstag, 7. September

10.00 Uhr: Zur Rolle des Deichgespensts in Storms »Schimmelreiter« (Vortrag)
Prof. Dr. Karl Ernst Laage (Husum)

Hotel Altes Gymnasium, Süderstraße 2–10, Eintritt frei.

Prof. Dr. Philipp Theisohn

11.00 Uhr: Spökenkieken. Storm und das Wissen der Geister. (Vortrag)
Prof. Dr. Philipp Theisohn (Zürich)

Hotel Altes Gymnasium, Süderstraße 2–10, Eintritt frei.

14.00 Uhr: Mitgliederversammlung der Storm-Gesellschaft
Anschließend: gemeinsames Kaffeetrinken

Hotel Altes Gymnasium, Süderstraße 2–10

16.30 Uhr: Der realistische Geisterseher Storm.
Ein Gespräch zwischen Prof. Dr. Dr. h. c. Heinrich Detering (Göttingen) und Dr. Tilman Spreckelsen/FAZ (Frankfurt am Main).

Hotel Altes Gymnasium, Süderstraße 2–10, Eintritt frei.

20.30 Uhr: Geisterhaus in der Wasserreihe.
Eine Theatergruppe der Hermann-Tast-Schule unter Leitung von Dr. Gabriela Muhl verwandelt das Storm-Haus in ein Geisterhaus.

Storm-Haus; Eintritt: € 8,- (für Mitglieder der Storm Gesellschaft € 6,-).

Sonntag, 8. September

10.30 Uhr: Der Blick nach drüben. Theodor Storm, eine Einführung. (Vortrag mit Lesung)
Dr. Tilman Spreckelsen/FAZ (Frankfurt am Main) zusammen mit Christian Brückner.

Hotel Altes Gymnasium, Süderstraße 2–10; Eintritt: € 20,- (für Mitglieder der Storm-Gesellschaft € 16,-)

14.00 Uhr: Der Blick nach drinnen. Szenische Interpretation an historischen Storm-Orten.
Zeitreise mit einer Theatergruppe der Hermann-Tast-Schule unter der Leitung von Dr. Gabriela Muhl auf den Spuren Theodor Storms in Husum.

Treffpunkt: Storm-Haus, Eintritt: € 8,- (für Mitglieder der Storm-Gesellschaft € 6,-)