Programm Storm-Tagung 2015

Freitag, 4. September 2015

19.00 Uhr: Feridun Zaimoglu: Die Kunst der geringen Abweichung. Lesung.

Hotel Altes Gymnasium, Süderstraße 2–10; Eintritt: € 9,- (für Mitglieder der Storm-Gesellschaft und der Deutschen Thomas-Mann-Gesellschaft € 5,-). Bis 17. August Eintritt: € 7,- (für Mitglieder der Storm-Gesellschaft und der Deutschen Thoman-Mann-Gesellschaft € 3,50).

Samstag, 5. September 2015

9.00 Uhr: Begrüßung und Eröffnung

Prof. Dr. Heinrich Detering (Präsident der Theodor-Storm-Gesellschaft)
Prof. Dr. Andreas Blödorn (Vize-Präsident der Deutschen Thomas Mann-Gesellschaft)

9.15 Uhr: Prof. Dr. Karl Ernst Laage (Husum): Storm-Spiegelungen in Thomas Manns Buddenbrooks und in Tonio Kröger. Vortrag.

Hotel Altes Gymnasium, Süderstraße 2–10; Eintritt frei.

10.00 Uhr: Prof. Dr. Philipp Theisohn (Zürich): Verschwendung. Theodor Storm, Thomas Mann und die sich selbst richtende Bürgerlichkeit. Vortrag.

Hotel Altes Gymnasium, Süderstraße 2–10; Eintritt frei.

10.45 Uhr: Prof. Dr. Eckart Pastor (Lüttich): Abwege, Abwärtswege: Verfallsgeschichten auf dem Staatshof, in der Mengstrasse und Fischergrube. Vortrag.

Hotel Altes Gymnasium, Süderstraße 2–10; Eintritt frei.

11.30 Uhr: Dr. Malte Denkert (Husum): »Herrlichkeit und Schande« – Versuche der Selbstfindung jenseits bürgerlicher Vorstellungen bei Theodor Storm, Thomas und Heinrich Mann. Vortrag.

Hotel Altes Gymnasium, Süderstraße 2–10; Eintritt frei.

14.15 Uhr: Mitgliederversammlung der Storm-Gesellschaft

Hotel Altes Gymnasium, Süderstraße 2–10.

Tagesordnung:

1. Begrüßung durch den Präsidenten Prof. Dr. Dr. h. c. Heinrich Detering

2. Tätigkeitsbericht des Sekretärs Dr. Christian Demandt

3. Bericht des Rechnungsführers Olaf Küter

4. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Rechnungsführers und des Präsidiums

5. Wahl des neuen Präsidenten (Kandidat: Prof. Dr. Philipp Theisohn)

6. Wahlen für das Präsidium (Olaf Küter als Rechnungsführer; Dr. Regina Fasold als Beisitzerin; Dr. Jean Lefebvre als Beisitzer, Hans-Dieter Westerheyde als Kassenprüfer)

7. Verschiedenes

 
 

anschließend: gemeinsames Kaffeetrinken im Hotel Altes Gymnasium.

Bitte anmelden: Kosten: € 8,-.

16.30 Uhr: Festvortrag »Nicht ganz korrekt«. Thomas Mann und Theodor Storm als entlaufene Bürger.

Prof. Dr. Dr. h. c. Heinrich Detering (Göttingen)

Hotel Altes Gymnasium, Süderstraße 2–10; Eintritt frei.

19.30 Uhr: Soundcloud »Zauberberg«. Rezitation und Kammerjazz zu Texten von Theodor Storm und Thomas Mann. Musik: Ralf Kukowski (Klavier), Lars Pietsch (Drums) und Gäste; Rezitation: Nino Moritz.

Storm-Haus; Eintritt: € 8,- (für Mitglieder der Storm-Gesellschaft und der Deutschen Thomas-Mann-Gesellschaft € 4,-). Bis 17. August Eintritt: € 6,- (für Mitglieder der Storm-Gesellschaft und der Deutschen Thomas-Mann-Gesellschaft € 2,50).

Sonntag, 6. September 2015

9.45 Uhr (mit Bus ab ZOB): Exkursion: Kutschfahrt durchs Watt auf die Hallig Südfall (mit gemeinsamem Grillen und Salatbar auf der Hallig); Rückkehr mit Bus zum Hotel Altes Gymnasium um 15.30 Uhr.

Treffpunkt: 9.45 Uhr am ZOB, Herzog-Adolf-Straße; Kosten: € 45,- (für Mitglieder der Storm-Gesellschaft und der Deutschen Thomas-Mann-Gesellschaft € 40,-). Bitte bis 17. August verbindlich anmelden.

 

Ab ca. 15.30 Uhr: abschließendes Kaffeetrinken im Hotel Altes Gymnasium

Hotel Altes Gymnasium, Süderstraße 2–10; bitte anmelden: Kosten: € 8,-.

Beachten Sie auch: Dienstag, 8. September, 19.30 Uhr: Jochen Missfeld: Kinderliebe. Von Theodor Storms Bertha von Buchan bis zu Thomas Manns Wladyslaw von Moes. (Aus der Storm-Biographie.)
Lesung im Literaturhaus in Kiel.

Gemeinsame Veranstaltung der Theodor-Storm-Gesellschaft und der Deutschen Thomas Mann-Gesellschaft mit dem Literaturhaus Kiel. Ort: Schwanenweg 13.

Eintritt: € 8,- (für Schüler und Studenten € 5,-; für Mitglieder der Storm-Gesellschaft und der Deutschen Thoman-Mann-Gesellschaft sowie Freunde des Literaturhauses € 4,-).

 


Eine Voranmeldung für alle Tagungsveranstaltungen wird erbeten. Auch Nichtmitglieder sind zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen!

Wir bitten, bei Veranstaltungen mit Eintritt alle bestellten Karten vorab per Überweisung (IBAN: DE11 2175 0000 0121 0500 09; BIC: NOLADE21NOS) oder per Scheck zu bezahlen. Die Karten können Montag bis Freitag zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr im Storm-Haus abgeholt werden. Verbindlich bestellte Karten können auch am Freitag, 4. September, bzw. am Samstag, 5. September, und Sonntag, 6. September, vor den Veranstaltungen im Hotel Altes Gymnasium abgeholt werden. Für Speisen und Getränke zahlt jeder selbst vor Ort (bis auf Exkursion, dort Mittagessen im Preis enthalten).

Zimmer zum ermäßigten Preis für Teilnehmer der Tagung können im Hotel Altes Gymnasium, Süderstraße 2–10, 25813 Husum, reserviert werden. Tel. 04841/833-0; Fax 04841/833-12; E-Mail: reservierung@altes-gymnasium.de.

Unterkunft in Husum vermittelt ansonsten: Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH, Großstraße 27, 25813 Husum. Tel. 04841/8987-0; Fax 04841/8987-90; E-Mail: info@husum-tourismus.de.