Storm-Tagung

Einmal jährlich findet im September in Husum die Internationale Storm-Tagung statt: mit einem vielfältigen kulturellen und wissenschaftlichen Programm zu einem bestimmten Thema. Zu jeder Tagung gehört auch eine Exkursion innerhalb Schleswig-Holsteins zu Zielen, die unmittelbar oder mittelbar mit Theodor Storm und der Landschaft Norddeutschlands zusammenhängen.

Die Storm-Tagung 2018 zum Thema »Storm heute« findet vom 7. bis 9. September statt. Sie beginnt am Freitag mit der Vergabe des Storm-Preises an Frank Düwel. Am Samstagmorgen wird die erste Storm-Schreiber-Stipendiatin Marion Poschmann vorgestellt. Nachmittags widmen sich ein Vortrag von Uwe Pörksen und eine sich daran anschließende Diskussion, die Philipp Theisohn moderiert und an der neben dem Uwe Pörksen auch der frisch gekürte Storm-Preis-Träger Frank Düwel sowie der Literaturwissenschaftler Christian Neumann (Berlin) teilnehmen, dem Thema der Tagung »Storm heute«. Abends wird Eckart Pastors Theaterstück »Frau Storm. Ein Kammerspiel« aufgeführt. Die Exkursion am Sonntag führt uns nach Föhr ins Museum Kunst der Westküste in die Ausstellung »Emil Nolde und das Meer«.

Mehr erfahren ...