Logo
Öffnungszeiten

1. Mai – 30. September 2024

Di–Sa 11–17 Uhr | So 14–17 Uhr

| 1. Mai – 30. September 2024:
Di–Sa 11–17 Uhr | So 14–17 Uhr

Veranstaltungen

Allgemeine Hinweise

Wir bitten um Anmeldung per Telefon oder Mail. Spontane Anmeldungen sind bei freien Plätzen ebenso möglich.

19. Kulturnacht Husum

 

Sa, 6.7.24
 

19 Uhr: Storm-Haus-Führung mit Dorit Petersen

20 Uhr: Jörg Hartmann liest Die Regentrude

22 Uhr: Filmvorführung Die Erben des Schimmelreiters

23 Uhr: Nino Moritz liest Spukgeschichten von Storm

Storm-Tagung 2024

 

Fr, 13.9.24


19 Uhr: Lesung und Gespräch mit Dörte Hansen

 

Sa, 14.9.24


9 Uhr: Vorträge »Storms Tiere« von Heinrich Detering, Vera Thomann u. Roland Borgards

16.15 Uhr: Exkursion zu den Schimmelreiter-Festspielen

 

So, 15.9.24


10 Uhr: Diskussion »Storms Tiere« mit Heinrich Detering u. Vera Thomann; Moderation: Philipp Theisohn

Heiner Egge: Eine gute Schwimmerin

Autorenlesung


Do, 14.11.24 | 19.30 Uhr
 

Schwimmen kann die junge Kadettin Marie Kramer. Und das rettet sie, als sie an jenem schicksalshaften Tag auf der Nordsee über Bord des Segelschulschiffes »Aurora« geht. Marie überlebt und taucht ein in ein anderes, gänzlich neues Leben. Ihre betenden Eltern warten vergebens auf sie und auch die Männer, die sie so gern gerettet hätten, bleiben zurück. Nur ihre Kindheitsfreundin und Fliegerin Evelin begleitet sie – bis in die Sahara und weiter. Angst haben beide keine, sondern geben sich dem hin, was sie umgibt, den Frauen, den Kriegern, den Sängern und Tanzenden, den Bettlern und Beschwörern. Sie erfahren dabei Unerhörtes, auch über sich selbst.

Heiner Egge stammt aus Dithmarschen. 1975 bis 1988 gab er die Literaturzeitschrift »Das Nachtcafé« heraus. In Hamburg-Altona betrieb er eine Buchhandlung. Er lebte im Schwarzwald und unternahm vielfach Reisen in den Mittelmeerraum und nach Afrika.
In den 90er Jahren kehrte er nach Norddeutschland zurück. Seine Schriften und Bücher wurden vielfach preisgekrönt und gewürdigt, u.a. mit dem Hebbel-Preis.

  • Storm-Haus, 19.30 Uhr
  • Eintritt: 12 / 6 Euro

Reservierungen per Telefon oder Mail

Do, 14.11.

19.30 Uhr